Über uns

Unser Beitrag in der Krise

Bild: Rido/stock.adobe

„Das Gastgewerbe kämpft ums Überleben“, ist das Resümee einer Umfrage, deren Ergebnisse der DEHOGA Bundesverband am 11. August 2020 veröffentlicht hat. „Zukunft ungewiss“ titelt im selben Monat ein Fachmagazin aus dem Bereich der Gemeinschaftsverpflegung. Auch in Betriebsrestaurants sind drastisch weniger Gäste und existenzbedrohlicher Umsatzrückgang Thema. Im Event-Catering strotzt die Situation jeglicher Beschreibung, denn Messen, Kongresse und Tagungen fänden schlicht nicht statt. 

“GV-Experten” ist eine Leistung der Forum Fachzeitschriften und Spezialmedien GmbH, hinter der viel persönlicher Einsatz der Mitarbeiter, Know-how und Netzworking steht. Das muss auf Dauer fair vergütet werden. Zum Start und mit Rücksicht auf die krisengebeutelte Gastro-Branche bieten wir folgende Vergünstigungen an:

Unser Beitrag für Gemeinschaftsverpfleger ist, unsere Online-Plattform in der Krise zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung zu stellen.
Bis zum 31.12.2020 ist die Mitgliedschaft kostenfrei für Personen, die über unser Anmeldeformular belegen, dass sie in Leitung, Administration oder Einkauf einer Einrichtung der Gemeinschaftsverpflegung tätig sind.
Ab dem 1. Januar 2021 kostet die reduzierte Jahresmitgliedschaft für Gemeinschaftsverpfleger 192 € (zzgl. MwSt.) im ersten Jahr.*

Konkret fragen wir ab, wie viele Essen pro Tag ausgegeben werden, bzw. vor der Krise ausgegeben wurden.

Für alle anderen in der Branche Tätigen, wie z.B. Fachplaner, Berater oder Mitarbeiter von Hersteller- oder Logistikunternehmen, beträgt der reduzierte Mitgliedschafts-Beitrag für das erste Jahr lediglich 16 € pro Monat, also 192 € zzgl. MwSt. bei der Registrierung bis zum 31.12.2020.

Wir alle hoffen, dass die gravierenden wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie bis Ende des Jahres abklingen.

Ungekündigt gehen mit dem 1. Januar 2021 die kostenfreien Mitgliedschaften der Gemeinschaftsverpfleger in eine reguläre Mitgliedschaft über.

Bei allen anderen Personen, die sich bis zum 31.12.2020 registriert und die vergünstigte Mitgliedschaft erhalten haben, wird ab dem zweiten Jahr der reguläre Mitgliedsbeitrag erhoben, sofern nicht gekündigt wurde.

Der reguläre Mitgliedschaftsbeitrag pro Jahr beträgt 384 € zzgl. MwSt. für alle Mitglieder.

Sie erhalten nach der Registrierung eine Rechnung. Ungekündigt verlängert sich die Mitgliedschaft um ein weiteres Jahr. Die Kündigung ist fristgemäß schriftlich oder über das Online-Formular jederzeit bis vier Wochen vor Vertragsende möglich.

“GV-Experten” bringt innovative und ambitionierte Branchenteilnehmer gewerkeübergreifend zusammen um gemeinsam Ideen auszutauschen und Lösungswege zu identifizieren. Dazu bieten wir diverse Möglichkeiten – digital und unkompliziert.

Unsere Fachgruppenleiter etablieren Know-how-Cluster und treiben Themen voran. Die Beiträge der beteiligten Fachleute sind allen Mitgliedern über die entsprechenden Foren zugänglich.
Das in Zeiten von Krise und Veränderung am meisten bewegende Thema lautet: “Zukunft der GV”.
Ein Dauerbrenner akuter Aktualität ist das Thema “Digitalisierung in der GV”.

Moderatoren beantworten Fragen der Mitglieder in geschlossenen Foren – geschützt im nur den Mitgliedern zugänglichen Bereich. Hier sind Profis unter sich. Allen Mitgliedern steht es frei, Fragen zu stellen, Antworten zu kommentieren oder neue Foren anzuregen.

Online-Meetings ermöglichen den unmittelbaren Austausch mit unseren kompetenten Referenten und den Teilnehmern untereinander – für Mitglieder kostenlos. 

Wir organisieren kompetente Referenten zu aktuellen Themen. Sowohl die Meetings, als auch die Themenfindung lebt vom Miteinander. Anregungen von Mitgliedern sind stets willkommen!

Unsere Empfehlung